PFLEGEHEIM? - DAS MUSS NICHT SEIN...!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE !

Die Wirklichkeit zeigt, dass viele Familien nicht im Stande sind, persönlich ihren Angehörigen, die wegen des Gesundheitszustands oder Alters Hilfe brauchen, eine komplexe Betreuung zu sichern. Tägliche Verpflichtungen, die Notwendigkeit immer vor Ort präsent zu sein sowie Mangel an fachlicher Schulung und Erfahrung im Umgang mit Pflegebedürftigen Menschen sind nur einige Beispiele der Schwierigkeiten, mit denen die Familien zu kämpfen haben.

Ein Pflegeheimplatz kostet in Deutschland im Durchschnitt rund 3400,00 Euro im Monat. Der Pflegebedürftige und seine Angehörigen stehen vor schwierigen Entscheidungen: zunächst muss geprüft werden, ob diese kostspielige Lösung, die den Pflegebedürftigen nicht immer glücklich macht, überhaupt finanzierbar ist, dann muss ein Heimplatz gesucht werden, die Wohnungsauflösung und Umzug organisiert werden, der Pflegebedürftige muss Abschied von der eigenen vertrauten Umgebung nehmen, bisherige soziale / nachbarschaftliche Kontakte aufgeben. Viele Betroffene stellen sich dann die Frage:

„gibt es denn keine andere Möglichkeit, als Umzug in ein Pflegeheim?“.

Ja, die gibt es! Häufig kann tatsächlich der Umzug in ein Pflegeheim durch unsere Dienstleistung verhindert oder zumindest verzögert werden. Unser Angebot richtet sich an Senioren, die nicht alleine leben möchten bzw. können, aber auch an Menschen, die eine bestimmte Zeit zwischen Krankenhausaufenthalt und Pflegeheimunterbringung betreut überbrücken möchten.

Kontaktieren Sie uns bitte telefonisch, per Fax oder per Mail - auch am Wochenende!

schauen Sie bitte unter: IMPRESSUM.